Skip to main content

Selbstverteidigungsschirm kaufen? Alles was du davor wissen solltest

Es tauchen häufig Fragen im Vorfeld auf, wenn man sich einen Selbstverteidigungsschirm kaufen möchte. Heute gehen wir auf die häufigsten Fragen ein und liefern euch Antworten dafür.

Selbstverteidigungsschirm hier kaufen

Besonders stabile Regenschirme eignen sich sehr gut für Selbstverteidigungszwecke. Das wissen auch viele Kampfkunstlehrer und Ausbilder bieten deshalb vermehrt Selbstverteidigungskurse mit Regenschirmen oder Spazierstöcken an. Anlässlich eines kommenden SV-Lehrganges in unserer Kungfu-Schule, möchten wir das Thema Selbstverteidigungsschirm kaufen im Vorfeld näher beleuchten. Jeder, der sich im Ernstfall effektiv, sicher und legal zur Wehr setzen muss, sollte sich einen speziellen Selbstverteidigungsschirm kaufen. Dabei ist ein sicherer Umgang mit dem Schirm vorausgesetzt. Es gibt neben Selbstverteidigungskursen auch spezielle Lehr-DVD’s, welche die Handhabung schulen.

Ist ein Sicherheitsschirm teuer?

Der Sicherheitsschirm weisst alle Funktionen eines normalen Regenschirmes auf und mehr. Er schützt vor Regen und lässt sich unkompliziert öffnen. Aber der entscheidende Vorteil ist, dass er extra für den Selbstschutz entwickelt wurde. Das zeichnet sich offensichtlich durch seine sehr hohe Stabilität aus. Aber auch die Form, Größe und Handlichkeit des Schirms spielen dabei eine entscheidende Rolle. Falls es zum Selbstschutz kommt, dann liegt der Sicherheitsschirm optimal in der Hand und erfüllt auch diesen Zweck. Ansonsten schützt er eben vor Regen und hält sogar Sturmböen stand.

Gar nicht so teuer

Ein Sicherheitsschirm kostet zwischen 79€ und 150€ je nach Produktvariante und Zusatzfeatures. Es gibt auch ganz normale, herkömmliche Regenschirme von bekannten Marken, welche sich in ähnlichen Preisklassen befinden. Neben der Marke selbst, zahlt man bei normalen Schirmen eher für besondere Gadgets, ein geringes Gewicht oder ausgeklügelte Öffnungsmechanismen. Diese sind in einer Notwehrsituation aber nicht sonderlich nützlich. Gerade wenn man sich in einer Notwehrsituation befindet und das eigene Leben oder das von Freunden / Familie in Gefahr ist, dann zahlt es sich wieder aus einen geeignetes Hilfsmittel zu haben. Lieber im Vorfeld etwas mehr in die eigene Sicherheit investieren. Den vollfunktionsfähigen „Regenschirm“ bekommt man quasi gratis dazu.

SV-Schirme gibt es ebenfalls in verschiedenen Preisklassen. Der Sicherheitsschirm ist, im Vergleich zu anderen Schirmherstellern aus dem Sektor, sogar noch preiswert und weisst dabei trotzdem hervorragende Qualität auf.

Ein normaler Regenschirm funktioniert doch auch für die Selbstverteidigung oder?

Risiko minimieren

Falls man nur einen herkömmlichen Schirm dabei hat, dann trägt dieser ebenfalls zur Selbstverteidigung bei. Besser als nichts ist es allemal. Allerdings kann man sich nicht sicher sein, dass ein normaler Regenschirm standhält. Gerade wenn es um die eigene Sicherheit geht, dann sollte man das Risiko weitestgehend minimieren und sich auf das praktische Hilfsmittel verlassen können.

Haltbarkeit

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass ein einfacher Regenschirm beim ersten oder mehrmaligem Zuschlagen kaputt geht. Die Streben sind meist sehr filigran und der Griff aus dünnem, leichtem Metall. Der Griff verbiegt sich schnell und bricht dann evtl. sogar ab. Ein normaler Schirm schützt somit nur bedingt in einer Notwehrsituation und ist danach höchstwahrscheinlich nicht mehr zu gebrauchen.

Die Funktionalität des Sicherheitsschirmes ist nach heftigem Schlagen oder Abwehren von Baseballschlägern noch vorhanden. Der Schliessmechanismus des Schirms funktioniert danach noch einwandfrei. Zudem gibt der Hersteller eine lebenslange Garantie.

Schlagstärke und Schlagwirkung

Ein normaler Regenschirm ist meist zu leicht und entfaltet somit nicht genügend Schlagwirkung. Zum Abwehren reicht es ggf. noch aus, aber man muss beim Schlagen deutlich mehr Körperkraft einsetzen, wenn der Schirm kein entsprechendes Gewicht und oder Länge aufweist.

Beschaffenheit, Form und Größe

Die normalen Regenschirme sind meist klein, leicht und handlich. Man kann diese gut im Auto oder einer Handtasche / Rucksack verstauen. Die Griffe sind gerade bei Minischirmen, oft klein und nicht richtig griffig. Die Beschaffenheit eines speziellen SV-Schirms ist extra auf Selbstverteidigung ausgelegt. Der Griff hat eine ausreichende Länge, so dass man mit der gesamten Hand herumgreifen kann und noch etwas Spiel hat.

Der Knauf am Ende des Griffes schützt davor, dass der Schirm nicht aus der Hand rutscht. Zusätzlich bietet sich der Knauf auch gut zum Stoßen an, genau wie die abgerundete Metallspitze am oberen Schirmende. Mit dem Knaufgriff kann man auch hervorragend Hauen und somit enorme Schlagkraft entwickeln.

Selbstverteidigungsschirm Knauf Varianten in schwarzer oder brauner Farbe

Selbstverteidigungsschirm Knauf Varianten in schwarzer oder brauner Farbe

Bei herkömmlichen Schirmen ist die Balance und Verteilung des Gewichtes nur sekundär im Fokus. Der Sicherheitsschirm wurde extra ausbalanciert, so dass er sich an die Form und Länge eines Kampfstabes annähert. Das Handling ist somit auch Kampfsportlern oder Escrimadoren vertraut.

Welcher Schirm passt zu mir?

Hier listen wir die verschiedenen Schirmvarianten im Vergleich auf und für wen diese am Besten geeignet sind. Generell kann der Sicherheitsschirm von vielen unterschiedlichen Menschen zur Selbstverteidigung genutzt werden. Dies ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Größe. Es gibt sogar die Anwendungsmöglichkeit und Techniken für Leute im Rollstuhl oder ähnliche Einschränkungen.

Senioren oder ältere Menschen können den Schirm sogar als Gehhilfe nutzen. Hierfür gibt es spezielle rutschfeste Gummikappen, mit denen man den Schirm erweitern kann.

Vergleichstabelle der verschiedenen Schirme

Allgemeines und ZielgruppeSchirm mit Knauf-Griff„City-Safe“ mit Knauf-Griff (kürzer)Schirm mit Rundhakengriff„City-Safe“ mit Rundhakengriff (kürzer)Damenschirm mit Rundhaken
Bild:Herrenschirm Knauf Selbstverteidigungsschirm kaufenCity-Safe Selbstverteidigungsschirm kaufenHerrenschirm Rundhakengriff Selbstverteidigungsschirm kaufenCity-Safe Selbstverteidigungsschirm kaufen Rundhakengriff

Damen Selbstverteidigungsschirm drei Modelle geöffnet

Damen Selbstverteidigungsschirm drei Modelle geöffnet

Farbe des Bezugs:schwarzschwarzschwarzschwarzschwarz, blau oder aubergine
Holzart des Griffs:Buche schwarz gebeiztBuche schwarz gebeiztVerbundholz, nussbaumfarbig oder schwarz gebeiztVerbundholz, nussbaumfarbig oder schwarz gebeiztschwarz
Länge:90cm78cm90cm78cm86cm
Durchmesser:112cm96cm112cm96cm107cm
Gewicht:680g600g680g600g570g
Preis:99 €79 €109 €89 €79 €
Kaufen:Alle Schirmvarianten gibt es hier zu kaufen
Zielgruppen:
  • Junge oder alte Herren
  • Trainierte Kampfsportler
  • Sicherheitskräfte
  • Personenschützer
  • Schlagkräftige Frauen
  • Ältere Menschen (in Kombination mit Gummikappe als Gehhilfe nutzbar)
  • Ähnliche Zielgruppe wie Links
  • Außendienstarbeiter (kleiner, handlicher Schirm)
  • Für Städtler (kleiner Schirm für unterwegs)
  • Kampfsportler, welche mit kurzen Stöcken trainieren (Escrima, Hanbo etc.)
  • Ähnliche Zielgruppe wie bei der Knaufvariante
  • Für erfahrene Nutzer (mehrere Techniken möglich)
  • Für stilvolle Spaziergänge
  • Als Gehhilfe nutzbar
  • Ebenfalls ähnliche Zielgruppe
  • Erfahrene Kampfsportler
  • Für sicherheitsbewusste Frauen
  • Verschiedene Farben für individuellen Look

Ist der SV-Schirm auch für Frauen geeignet?

Ja, der Sicherheitsschirm ist sehr gut für Frauen geeignet. Das Gefahrenpotential ist bei Frauen bekanntermaßen höher, weil andere körperliche Voraussetzungen gegeben sind. Der Schirm ist hierbei ein geeignetes Hilfsmittel, um diese körperliche Unterlegenheit zu kompensieren oder um sogar überhand zu gewinnen.

Angriffe können damit abgeblockt werden und Gegenangriffe gestartet. Der Angreifer kann damit erfolgreich auf Distanz gehalten werden. Denn gerade wenn Frauen einmal gepackt werden, dann sinken die Chancen auf Verteidigung deutlich, aufgrund der körperlichen Überlegenheit.

Bereits das alleinige Androhen oder Ausholen mit dem Schirm, verwandelt eine vorherige Opferrolle in eine potentielle Gefahrenquelle für den Angreifer. Dieser überlegt sich dann lieber zweimal, ob er sich selbst in Gefahr begibt oder lieber das Weite sucht. Mit psychologischen Tricks oder selbstsicherem Auftreten mit dem Schirm, wird man erst gar nicht als Opfer ausgesucht.

Frau wehrt Angreifer mit einem Selbstverteidigungsschirm ab

Frau wehrt Angreifer mit einem Selbstverteidigungsschirm ab

Ist der Schirm legal für die Selbstverteidigung?

Ja, der Schirm ist weltweit legal und darf überall im öffentlichen Raum mitgeführt werden. Sogar an Board eines Flugzeuges. Es handelt sich bei diesem speziellen Regenschirm nicht um eine Waffe, welche einen Waffenschein oder Ähnliches benötigt. Im Grunde ist es ein besonders wetterfester Regenschirm.

Wie kann ich den Umgang mit dem Schirm lernen?

Es gibt zahlreiche Selbstverteidigungskurse, die den Umgang für den Ernstfall schulen. Dabei werden verschiedene Szenarien einstudiert und geübt. Ein einzelner Kurs bietet die ersten Grundlagen für die Nutzung. Aber er reicht höchstwahrscheinlich nicht aus. Für einen sicheren und langfristigen Umgang sollte man geübt sein und öfters trainieren und regelmäßig seine Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen.

Hierfür eignen sich Kampfkunstschulen, welche den Umgang mit Waffen anbieten. Es gibt viele Kampfstile, welche den Waffenkampf nutzen (im speziellen mit einem Stock). Dazu gehören zum Beispiel Escrima, Kali, Aikido, Filipino Martial Arts oder diverse Kung Fu Stile.

Sicherheitspaket: Schirm + 2 Lehr-DVD’s

Für alle die nicht gleich einer Kampfkunstschule oder einem Verein beitreten möchten, gibt es auch ein relativ neues Produkt, welches extra für den Selbstverteidigungsschirm konzipiert wurde. Es heißt Sicherheitspaket und besteht aus mehreren Teilen. Zum einen wählt man sich den gewünschten Schirm aus und bekommt eine Lehr-DVD dazu. In dieser DVD wird speziell der Umgang mit dem Schirm gelehrt. Nicht nur Techniken werden erläutert, sondern auch zahlreiche Tipps, mit denen man Auseinandersetzungen vermeiden kann.

Zusätzlich bekommt man eine weitere DVD, welche auch Selbstverteidigungstechniken ohne Schirm zeigen. Für den Fall, dass dieser nicht gerade griffbereit ist.

Ein weiterer Vorteil des Sicherheitspakets ist, dass man diese öfters anschauen kann und Zuhause üben kann. Somit kann selbstständig in regelmäßigen Abständen üben.

Sicherheitspaket hier kaufen

 

Es gibt viele SV-Schirm-Anbieter. Warum sollte ich bei Sicherheitsschirm.com einen Selbstverteidigungsschirm kaufen?

Kulante und umgehende Hilfestellung

Gerhard Spannbauer ist das verantwortliche Gesicht hinter den Kulissen. Er steht voll hinter der Qualität seines Produktes und ist davon überzeugt. Die Tatsache, dass er mit seinem Namen bürgt, spricht ebenfalls für dafür.

Heutzutage gehört zu einem Produkt viel mehr dazu, als nur der eigentliche Zweck der Problemlösung. Auch ein guter Service und die Beantwortung individueller Fragen sind Teil davon. Gerhard Spannbauer bewies auch bei uns schon des Öfteren, dass es auch auf ihn zutrifft. Termintreue, schnelle und unkomplizierte Kommunikation und individuelle Beratung bei Rückfragen, sprechen ebenfalls für ihn. Erreichbar ist er per E-Mail oder per Anrufbeantworter, da er im Ausland wohnt. Man bekommt innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung in deutscher Sprache.

„Hard Skills“ – Top Qualität

Neben den Soft Skills, weisst der Schirm auch entsprechende „Hard Skills“ auf. Die Qualität des  Sicherheitsschirms wurde mehrfach auf Herz und Nieren getestet, von vielen Profis aus dem Sektor der Selbstverteidigung und des Selbstschutzes. Unter anderem von renommierten Kampfsportlern, Kampfkünstlern oder Sicherheitskräften. Auf YouTube gibt es hierzu viele anschauliche Beispiele.

Schneller Versand

Die Versandbeauftragung geschieht innerhalb 24 Stunden und wird direkt aus Deutschland verschickt.

Lebenslange Garantie

Der Schirmhersteller von Sicherheitsschirm.com gibt sogar lebenslange Garantie auf seine Produkte und kümmert sich kulant um alle Angelegenheiten. Ein Grund mehr, warum man dort einen Selbstverteidigungsschirm kaufen sollte.

Fazit

Es gibt viele Gründe warum man einen Selbstverteidigungsschirm kaufen sollte und die dafür sprechen:

  • Legal und überall mitführbar
  • Sehr stabil
  • Einfache Handhabung
  • Schnell griffbereit
  • Für viele Menschen geeignet (Frauen, Männer, Kinder, Senioren, im Rollstuhl, etc.)
  • Schützt vor Regen und Angreifern

In dem Artikel: „Selbstverteidigungsschirm – Drei Schirmvarianten im Vergleich„, gehen wir bereits näher auf den Sicherheitsschirm ein und vergleichen verschiedene Varianten. Darüber hinaus werden allgemeine Themen angesprochen, welche die Selbstverteidigung betreffen.

Normaler Regenschirm vs Sicherheitsschirm

Ein normaler Regenschirm erfüllt zwar auch viele der oben genannten Vorteile, aber leider ist dieser nicht zuverlässig, was die Stabilität angeht. Und dies ist eines der wichtigsten Kriterien, wenn man sich auf ein Hilfsmittel in einer Notwehrsituation verlassen muss.

Wenn man z.B. etwas abwehren muss und der Schirm hält nichts aus oder zerbricht, dann wird man sehr schnell perplex. Des Weiteren befindet man sich im Vorfeld in einem falschen Sicherheitsgefühl und schätzt Situationen möglicherweise falsch ein. Der Selbstverteidigungsschirm weisst eine sehr hohe Stabilität auf und auch bei mehrmaligem Schlagen oder dauerhaftem Training bleibt diese Stabilität erhalten.

Sicherheitsschirm Anbieter

Der Anbieter besticht durch Zuverlässigkeit, Kulanz und schnelle Reaktionszeiten. Neben der hohen Produktqualität steht auch ganz klar der Service an oberster Stelle.

Umfassende Selbstverteidigung

Ein Schirm alleine ist natürlich nur die halbe Miete für eine umfassenden Selbstschutz. Das Wissen, wie man den Schirm für Selbstverteidigungszwecke einsetzt, ist mindestens genauso wichtig wie das Hilfsmittel selbst. Wer keine Opferrolle einnimmt, schafft es viele Konfliktsituationen unbewusst abzuwenden.

Ebenso bedarf es an regelmäßiger Übung, damit man entsprechende Sicherheit Mühelosigkeit entwickelt. Hier kann man bei Selbstverteidigungskursen nachfragen oder an speziellen Lehrgängen für Selbstverteidigungsschirme in der Umgebung teilnehmen.

Des Weiteren gibt es vom Anbieter selbst diverse DVD’s, die man zusätzlich zum Selbstverteidigungsschirm kaufen kann. Dort wird der Umgang mit dem Schirm erklärt und Anwendungsbeispiele aufgezeigt. Für komplette Neueinsteiger in Sachen Selbstverteidigung, wurde ein spezielles Sicherheitspaket entwickelt, welche auf die Selbstverteidigung mit Schirm und auf waffenlose Selbstverteidigung eingeht. Hierzu folgt ein gesonderter Beitrag über das Sicherheitspaket.

Empfehlung: Selbstverteidigungsschirm kaufen

An dieser Stelle sprechen wir eine Kaufempfehlung für den Sicherheitsschirm aus und hoffen ausreichend auf die häufigen Fragen eingegangen zu sein, welche das Thema: Sicherheitsschirm kaufen betreffen. Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann kommt gerne auf uns zu per Kommentar oder E-Mail und wir ergänzen die Seite entsprechend.

Selbstverteidigungsschirm hier kaufen