Skip to main content

So kannst du Selbstverteidigung zu Hause lernen

Selbstverteidigung zu Hause lernen, wird durch das neue Sicherheitspaket effektiv und zugleich effizient möglich. In diesem Beitrag gehen wir näher darauf ein, was das Sicherheitspaket ist, wie es sich zu anderen Selbstverteidigungsmöglichkeiten unterschiedet und warum es eine umfassende Lösung für eine Vielzahl von Leuten ist. Wir zeigen euch, wie ihr dadurch Selbstverteidigung zu Hause lernen könnt und wo man das Sicherheitspaket kaufen kann.

Sicherheitspaket hier kaufen

Ist Selbstverteidigung zu Hause lernen überhaupt möglich?

Selbstverständlich ist es besser, wenn man kompetente Lehrer hat, welche dich in Puncto Selbstverteidigung unterrichten. Das steht natürlich außer Frage. Denn ein Lehrer zeigt dir mit einem logischen Unterrichtskonzept, wie du Schritt für Schritt dich verbesserst. Dabei geht er/sie individuell auf dich ein. In einer Kampfsportschule trainierst du zusätzlich mit Trainingspartnern und kannst dein gelerntes Wissen üben und ausprobieren.

Selbstverteidigung zu Hause lernen, ist dennoch möglich und sinnvoll. Manchmal hat man keine Kampfkunstschule in der Nähe oder aufgrund der Arbeitszeit ist es nicht möglich, am Unterricht teilzunehmen.

Allerdings erfordert sehr viel Selbstdisziplin, wenn man seine Fähigkeiten regelmäßig trainieren möchte. Am Besten ist es auch hier, wenn man einen Trainingspartner / Familienmitglied hat, mit dem man gemeinsam trainieren und sich gegenseitig motivieren kann. Bei einer Kampfsportschule ist dies inklusive.

Wenn man sich aber erste Grundkenntnisse aneignen möchte, dann kann man dies auch getrost zu Hause tun. Zunächst theoretisch, über thematisch passende Selbstverteidigungsbücher oder Lehrvideos. Und später auch mit praktischen Einzelübungen und entsprechenden Wiederholungen. Es gibt auch Anleitung per Videokurs oder Online-Kurse zur Selbstverteidigung. Das Sicherheitspaket bietet dir eine legale Selbstverteidigungswaffe und 2 Lehr-DVD’s mit Anleitung. Diese Lehr-DVD’S sind insofern praktisch, weil du zu Hause im Wohnzimmer üben kannst. Anhand von ausführlichen Erklärungen und visuellen Beispielen wirst du Schritt für Schritt durch die Lernabschnitte geführt.

Sicherheitspaket hier kaufen

Was bringt dir das Sicherheitspaket?

Mit dem Sicherheitspaket kannst du effektive Selbstverteidigung zu Hause lernen. Dabei ist wichtig, dass man mit möglichst wenigen Techniken viele potentielle Angriffe abwehren kann. Denn in einer hektischen und stressigen Situation, sollte man nicht viel Möglichkeiten zur Auswahl haben. Des Weiteren erleichtert es das Lernen. Lieber weniger Abläufe und Techniken und diese dafür intensiv üben. Bruce Lee hat einmal gesagt:

Ich fürchte nicht den Mann, der 10.000 Kicks einmal geübt hat, aber ich fürchte mich vor dem der einen Kick 10.000 mal geübt hat.

In den Selbstverteidigungsvideos lernst du, wie du dich gegen Standardangriffe wie Schwinger, Würgen, Schwitzkasten, Schläge, Umklammerungen oder Tritte verteidigst. Sowohl mit dem Selbstverteidigungsschirm als auch ohne Hilfsmittel. Die Selbstverteidigungstechniken wurden sorgfältig ausgewählt und auf den Regenschirm abgestimmt. Auch die waffenlose Verteidigung ist vielfach erprobt worden und wird auch von Sicherheitskräften angewandt. Du lernst dabei die Grundlagen und wie du diese effektiven Techniken üben und richtig trainieren kannst.

Zusätzlich empfiehlt sich selbstverständlich die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs oder der regelmäßige Besuch einer Kampfkunstschule. Denn nur dort wirst du auf grobe Fehler aufmerksam gemacht und kannst dein erprobtes wissen mit Trainingspartnern üben und verfeinern.

Warum sollte ich Selbstverteidigung zu Hause lernen?

Allgemeine Vorteile warum du Selbstverteidigung lernen solltest

Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen Selbstverteidigung zu lernen. Du lernst dein Selbstbewusstsein zu stärken. Wer weiss, dass er sich im Ernstfall verteidigen kann, strahlt diese Sicherheit im Vorfeld bereits aus. Du kannst auch in anderen Lebenslagen auf dich Selbst vertrauen. Dadurch fällst du auch aus der typischen Opferrolle heraus. Täter suchen sich potentielle Opfer, damit ihre Erfolgschance höher sind.

Des Weiteren strahlst du automatisch mehr Lebensfreude aus. Denn wer selbstbewusst ist, der traut sich auch mehr zu. Sorgen und Ängste hemmen viele Menschen davor, ihre Ziele zu verwirklichen. Diese Sorgen schwinden, weil man sich mehr zutraut.

Auch wenn man sich überschätzt oder Fehler macht, dann hat man mit einem gesunden Selbstbewusstsein die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen. Denn niemand ist perfekt. Dennoch kann man an sich selbst arbeiten und sein Leben verbessern.

Selbstverteidigung zu Hause lernen

Jeder kann Selbstverteidigung zu Hause lernen. Unabhängig von Trainingszeiten oder Schulen, welche weiter weg sind. Anhand von Videos bekommst du klare Anleitungen zur Handhabung eines Selbstverteidigungsschirmes oder waffenlose Techniken, die für Jedermann/frau geeignet sind. Du kannst direkt loslegen und deine Motivation nutzen. Sprich du musst dich nicht auf Wartelisten eintragen lassen oder auf den Start von Anfängerkurse warten. Selbstverständlich bekommst du keine persönlichen Korrekturen. Aber wenn du mit einem Familienmitglied Selbstverteidigung zu Hause lernst, dann kannst du die Selbstverteidigungstechniken gemeinsam erarbeiten. Auch monatliche Vereinsgebühren entfallen. Mit den einmaligen Kosten erhälst du zwei DVD’s, welche du immer wieder anschauen und deine Fähigkeiten aktuell halten kannst.

Sicherheitspaket hier kaufen

Alle Vorteile zusammengefasst:

  • Keine Opferrolle mehr
  • Selbstbewusstsein
  • Lebensfreude
  • Sicherheit ausstrahlen
  • Zivilcourage erlangen
  • Verantwortung übernehmen
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Effektive Selbstverteidigung lernen
  • Von zuhause direkt loslegen
  • Selbstverteidigungstechniken, die für Jeden geeignet sind
  • Klare und verständliche Anleitung, wie du im Notfall dein Leben schützen kannst
  • Einmalige Kosten, keine monatlichen Gebühren
  • Regelmäßig zu Hause üben

Allgemeines zur Selbstverteidigung

Wer sich mit dem Thema Selbstverteidigung beschäftigt, dem stellen sich zu Beginn immer die gleichen Fragen. Zunächst bringt man Selbstverteidigung mit Kampfsportarten oder Kampfkünsten in Verbindung. Denn dort lernt man das Kämpfen, so wie es von vielen Generationen vor einem bereits praktiziert wurde.

Was ist die beste, gefährlichste oder stärkste Kampfsportart?

Diese Frage stellt man sich oft als Erstes. Schließlich will man das Beste haben, wenn man sein Leib und Leben beschützen will. Falls der Fall eintritt, dann erhält man oft keine zweite Chance, Die Selbstverteidigung muss funktionieren. Also was ist die beste Kampfsportart für Selbstverteidigung? Leider lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten, jede Kampfsportart hat seine Vor- & Nachteile. Ebenfalls ist es auch abhängig von den individuellen körperlichen und geistigen Voraussetzungen.

Im Sicherheitspaket, werden die einfachsten und effektivsten Selbstverteidigungstechniken gezeigt. Unabhängig von den verschiedenen Kampfsportarten. Des Weiteren beschränkt sich die Auswahl nur auf die reine Selbstverteidigung. Philosophien oder traditionelle Konzepte werden außen vor gelassen. Die Selbstverteidigungstechniken sind explizit auf den Sicherheitsschirm angepasst. Doch was machst man, wenn man keinen Schirm dabei hat? Hierfür gibt es eine extra DVD, welche auf die waffenlose Verteidigung ausgelegt ist.

Wie kann man zu Hause kämpfen lernen?

Oft möchte man schnell lernen, wie man kämpfen, bzw. sich verteidigen kann. Bei einer Kampfsportschule lernt man meist über einen längeren und regelmäßigen Zeitraum. Demnach ist dies mit entsprechendem Zeitaufwand verbunden. Wer Selbstverteidigung zu Hause lernen möchte, kann beispielsweise auf verschiedene Online-Kurse für Selbstverteidigung zurückgreifen. Oder man nutzt das Sicherheitspaket. Dieses beinhaltet zwei Lehr-DVD’s, mit denen man Selbstverteidigung zu Hause lernen kann.

Selbstverteidigung zu Hause lernen – Die DVD's aus dem Sicherheitspaket

Selbstverteidigung zu Hause lernen – Die DVD’s aus dem Sicherheitspaket

Man lernt in einem vertrauten Umfeld und in der eigenen Geschwindigkeit. Man kann sich auf das konzentrieren, was einem selbst wichtig erscheint und was zur eigenen Person am Besten passt.

Das Sicherheitspaket beinhaltet das Wissen und das Werkzeug wie man effektive Selbstverteidigung zu Hause lernen kann.

Sicherheitspaket hier kaufen

Welche Selbstverteidigungswaffen sind erlaubt?

Es ist naheliegend, dass Hilfsmittel zur Selbstverteidigung den eigenen Selbstschutz erleichtern. Hier stellt man sich die Frage welche Selbstverteidigungswaffen sind erlaubt? Das nicht jeder mit einer Schusswaffe sich im öffentlichen Raum bewegen darf, ist selbstverständlich und auch gut so. Je nach Gesetzeslage gibt es Selbstschutzwaffen, welche nur von der Polizei oder ähnlichen Sicherheitskräften eingesetzt werden dürfen. Für Normalbürger gibt es aber auch Verteidigungswaffen, welche zur Notwehr eingesetzt werden können. Das Sicherheispaket beinhaltet den Selbstverteidigungsschirm, welcher überall hin legal mitgeführt werden kann. Im Notfall trägt man somit eine legale Selbstverteidigungswaffe bei sich.

Sicherheitspaket Selbstverteidigungsschirm mit Tragetasche/-schlaufe

Sicherheitspaket Selbstverteidigungsschirm mit Tragetasche/-schlaufe

Wie lernt man, richtig zu kämpfen?

Der Umgang mit dem Schirm bedarf an einigen Erklärungen. Deswegen gibt es die DVD, bei der die Nutzung des Sicherheitsschirmes ausführlich erklärt wird. Auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man nicht nie mit Schlag- oder Stichwaffen geübt hat.

Für den Zweikampf ohne Waffen, gibt es die zweite DVD, auf der verschiedene Selbstverteidigungssituationen erklärt werden und wie man diese Situationen unbeschadet übersteht.

Wenn man in eine Notwehrsituation gerät, dann stellt man sich auch oft die Frage, wie weit man gehen darf? Die Gesetzeslage ist hier unterschiedlich geregelt. Und es ist auch immer abhängig von der jeweiligen Situation. Wenn man um sein Leben fürchtet, dann entstehen andere Verhältnismäßigkeiten, als wenn man beispielsweise von einem Betrunkenen angepöbelt wird, welcher sich kaum auf den eigenen Beinen halten kann.

Im Sicherheitspaket wird im speziellen auch auf Überfälle eingegangen. Überfallartige Angriffe passieren in Sekundenschnelle und laufen meist sehr brutal ab. Man hat nur ein sehr geringes Zeitfenster, um wohlbehalten aus einer solchen Situation herauszukommen. Dies wird im Sicherheitspaket explizit erklärt und behandelt.

Sicherheitspaket hier kaufen

Das Sicherheitspaket: Selbstverteidigungsschirm + Lehr-DVD’s

Die Vorteile des Sicherheitspakets im Blick:

  • Schnell lernen
  • Für sich selbst lernen
  • Das Wichtigste in Kürze
  • Von Zuhause aus trainieren
  • Im Vertrauten Umfeld trainieren
  • Gemeinsam mit Partner / Familie lernen
  • Für Jeden (unabhängig von Alter oder Geschlecht) geeignet
Sicherheitspaket Selbstverteidigungsschirm

Sicherheitspaket: Selbstverteidigungsschirm

Was bringt mir das Selbstverteidigungs-/Sicherheitspaket?

Wenn du dich mit der Thematik Selbstverteidigung beschäftigst und den Umgang mit dem Schirm übst, dann weisst du wie du dich im Notfall verhälst. Dadurch fühlst du dich viel sicherer und strahlst dies entsprechend aus. Du lernst effektive Selbstverteidigungstechniken. Denn im Notfall kannst du dich nur auf dich selbst verlassen. Mit dem nötigen Selbstbewusstsein kannst du das Gelernte auch umsetzen. Durch regelmäßiges Üben, am Besten mit einem Partner, stärkst du ebenfalls dein Bewusstsein für deine Selbstverteidigung.

Lieferumfang Sicherheitspaket: Selbstverteidigung zu Hause lernen

Lieferumfang Sicherheitspaket: Selbstverteidigung zu Hause lernen

Lieferumfang und allgemeine Informationen zum Produkt

Das Selbstverteidigungspaket beinhaltet einen Selbstverteidigungsschirm deiner Wahl. Hierbei gibt es verschiedene Schirmvarianten und Größen. Zusätzlich bekommst du zwei DVD’s. Auf der ersten DVD wird der Umgang mit dem Schirm erklärt. Auf der zweiten DVD lernst du Verteidigungstechniken ohne den Schirm.

Preis

Der Preis für ein Sicherheitspaket (Schirm + 2 Lehr-DVD’s) ist abhängig von der gewünschten Schirmvariante. Somit kostet ein Sicherheitspaket zwischen 119€ – 149€.

Sicherheitspaket hier kaufen

Folgende Varianten der Schirme stehen zur Auswahl:

  • Standard Knauf Variante groß
  • Standard Knauf Variante mittel („City-Safe“)
  • Rundhaken große Variante groß
  • Rundhaken mittlere Variante („City-Safe“)
  • Damenschirm Rundhaken
Sicherheitspaket mit zwei Lehr-DVD's

Sicherheitspaket mit zwei Lehr-DVD’s

Inhalte der 1. Doppel-DVD – über den Sicherheitsschirm und wie man ihn im Notfall einsetzt:

  1. DVD Intro
  2. Was man am besten nicht tun sollte…
  3. Wie hält man den Schirm denn richtig…?
  4. Die Balance ist der Schlüssel!
  5. Wie hebelt man mit dem Sicherheitsschirm?
  6. Wie blockt man jemanden ab? Oder Etwas…
  7. Wie schafft man eine sichere Distanz…?
  8. So ist der Schirm am Effektivsten
  9. Wo fängt man am besten an…?
  10. Am Hals gepackt. Was nun…
  11. Gegen ein Messer. Ernsthaft?
  12. Eine Partnerübung
  13. Wie weicht man kontrolliert zurück?
  14. Alles Gute für euch – und eine Empfehlung…

Laufzeit insgesamt: 127 Minuten (Doppel DVD)

Inhalte der 2. DVD – Stay alive! Selbstverteidigung ohne Hilfsmittel:

  1. Alpha
  2. Angst
  3. Dunkelheit
  4. Farben
  5. Radar
  6. Hand
  7. Stahl
  8. Griff
  9. Nein
  10. Sturz
  11. Omega

Laufzeit: 86 Minuten

Rückseite der zwei Lehr-DVD's

Rückseite der zwei Lehr-DVD’s

Sicherheitspaket hier kaufen

YouTube Video über das Sicherheitspaket

Laufzeit: 9:43min

YouTube Teaser-Video über die Stay alive! DVD – Selbstverteidigung ohne Hilfsmittel

Laufzeit: 11:28min

Sicherheitspaket oder Sicherheitsschirme hier kaufen

Ein Sicherheitspaket oder einzelne Verteidigungsschirme kaufen?

Das Sicherheitspaket ist eine Kombination aus dem Regenschirm zur Selbstverteidigung und der zugehörigen Lern-DVD, sprich wie man mit dem Schirm umgeht. Zusätzlich gibt es eine weitere Lern-DVD mit der man lernt, wie man sich ohne einen unterstützenden Schirm effektiv verteidigen kann.

Früher gab es nur den Sicherheitsschirm als einzelnes Produkt. Das war für viele Interessenten, die keine Erfahrung mit Selbstverteidigung hatten, nur teilweise hilfreich. Denn der Schirm schreckt vielleicht potenzielle Angreifer ab, da das Opfer eine mögliche Waffe bei sich trägt. Aber der Träger muss auch mit der Handhabung vertraut sein. Somit musste man sich die Handhabung umständlich aus dem Internet heraussuchen oder externe Selbstverteidigungskurse besuchen.

Lieferumfang Sicherheitspaket: Selbstverteidigung zu Hause lernen

Lieferumfang Sicherheitspaket: Selbstverteidigung zu Hause lernen

Die Vorteile des Sicherheitspakets, gegenüber dem Kauf eines einzelnen Schirmes, sind klar ersichtlich. Zum einen bekommt man den Schirm sowieso dazu und zum Anderen sind alle relevanten Informationen aus erster Hand. Man muss sich diese nicht selbst recherchieren.

Ein weiteres Manko beim Kauf eines einzelnen Sicherheitsschirmes ist, dass man den Schirm nicht immer bei sich trägt. Gerade im Sommer bei glühenden Temperaturen, wird man wahrscheinlich schräg angeschaut, wenn man den Sicherheitsschirm mit sich führt. Hierbei nützt es einem leider nichts, wenn man die Handhabung des Schirms gut beherrscht. Das Sicherheitspaket liefert auch hier eine passende Lösung. Mit der Lern-DVD „DVD „Stayalive“ – Bleibe am Leben; Selbstverteidigung ohne Hilfsmittel“, wird das Thema Selbstverteidigung ohne Waffen ausführlich erklärt und gelehrt. Somit lohnt sich die Investition in das Sicherheitspaket im Vergleich zum Vorgängerprodukt.

Was hat sich verbessert?

Die grundlegende Herangehensweise an das Thema Selbstverteidigung hat sich dadurch verbessert. Früher dachte man schnell und naiv, dass man sich mit dem Kauf von Selbstverteidigungswaffen ausreichend verteidigen kann.

Entsprechende Verteidigungswaffen wie z.B. Pfefferspray, Elektroschocker, Kubotan oder eben der Selbstverteidigungsschirm waren schnell gekauft. Aber das ist nur die halbe Miete, der Umgang mit all diesen Gegenständen sollte gelernt sein. Das Sicherheitspaket macht dies umfassend möglich und zwar indem man Selbstverteidigung zu Hause lernen kann.

Sicherheitspaket hier kaufen

Das Sicherheitspaket im Vergleich zu Kampfsportschulen

Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten wie zum Beispiel die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs oder der Mitgliedschaft in einer Kampfsportschule.

Wie bereits erwähnt hat man in einer Kampfsportschule den Vorteil eines Lehrers, welcher auf die individuellen Gegebenheiten jedes einzelnen Schülers eingeht. Der stetige und lange Prozess der Verbesserung wird persönlich begleitet und hilft die eigenen Stärken auszubauen. Mit mehreren gleichgesinnten Trainingspartnern kann man sich austauschen und bereichern. Darüber hinaus lernt man auch weitere Dinge, die in allen Lebenslagen von Vorteil sind. Beispielsweise werden auch Werte wie Respekt oder Tugenden wie Geduld vermittelt.

Bei einem Selbstverteidigungskurs wird ebenfalls individuell auf die Teilnehmer eingegangen. Zeitlich ist man hier meist auf wenige Stunden oder Tage beschränkt. Dafür wird das Thema Selbstverteidigung und Selbstbehauptung intensiv behandelt.

Selbstverteidigungskurse werden meist auch von Kampfkunstlehrern / -Trainern durchgeführt, so dass auch hier Kampfstrategien von Kampfsportarten zum Tragen kommen. Diese sind aber meist auf häufige Selbstverteidigungssituationen ausgelegt und entsprechend vereinfacht, damit sie von Jedermann/frau gelernt werden und im Ernstfall angewendet werden können. Nebenbei spielt bei einem Selbstverteidigungskurs die Selbstbehauptung und Psychologie eine große Rolle. Wie kommt es zu potentiell gefährlichen Situationen? Oder wie kann man diese im Vorfeld vermeiden?

Des Weiteren wird gelehrt, wie man sich gegen nicht körperliche Angriffe zur Wehr setzt. Denn oft sind die körperlichen Übergriffe erst in zweiter Distanz. Die psychischen Übergriffe und Verletzungen sind oft auch gleichverletzend oder sogar schlimmer als die Körperlichen. Auch hier lernt man die erfolgreiche Selbstverteidigung gegen verbale oder geistige Attacken.

Es gibt Vorteile gegenüber eine Kampfkunstschule, bei der man Selbstverteidigung lernen kann. Zunächst einmal ein paar Nachteile einer Kampfsportschule.

Nachteile einer Kampfsportschule

  • Techniken sind oft vielseitig und nach monatelangem Üben erst richtig anwendbar.
  • Der Anfahrtsweg der Schule ist unter Umständen weit entfernt und beansprucht sehr viel Zeit.
  • Zu Anfangs unvertraute Trainingspartner, auf die man sich erst einlassen muss.
  • Zeitplanung muss nach den allgemeinen Trainingszeiten gerichtet werden.

Vorteile des Sicherheitspakets im Vergleich zu einer Selbstverteidigungsschule

  • Einmalkosten und somit kostengünstiger, weil das Wissen digitalisiert wurde.
  • Die gelehrten Techniken können jederzeit wieder angeschaut und verinnerlicht werden.
  • Keine weiten Anfahrtswege und Trainingszeiten wann immer man möchte.
  • Wergzeug und Wissen als Komplettpaket. Ein physisches Produkt (hochwertiger nahezu unzerstörbarer Regenschirm) ist dabei und zusätzlich zwei Wissens-DVD’s zum Üben.
Sicherheitspaket hier kaufen

Neben dem Selbstverteidigungsschirm kann man selbstverständlich auch auf andere Verteidigungswaffen zurückgreifen. Das Pfefferspray wird als Selbstverteidigungswaffe Nummer 1 betrachtet. Dabei gibt es hier viele Nachteile, welche nicht im ersten Blick auffallen. Das Pfefferspray im Vergleich zum Sicherheitsschirm ist in manchen Ländern sogar verboten und darf nur von der Polizei in Notfällen eingesetzt werden. In Deutschland ist es offiziell auch nur als Tierabwehrspray verkäuflich. Des Weiteren kann man es schlecht testen. Hierbei muss ein zweites Spray gekauft werden, damit man im Vorfeld weiss, wie man es bedienen kann. Hier im Beitrag legale Selbstverteidigungswaffen im Vergleich, werden die verschiedenen Selbstschutz-Hilfsmittel gegenübergestellt und verglichen.

SV Schirme in verschiedenen Varianten, offen und geschlossen

SV Schirme in verschiedenen Varianten, offen und geschlossen

Fazit

Gegenüber der ersten Skepsis ist Selbstverteidigung zu Hause lernen durchaus möglich. Gerade die Vorteile, dass man im vertrauten Umfeld und zu eigenen Trainingszeiten üben kann, sprechen dafür. Auch das eigene Lerntempo ist individuell anpassbar und muss nicht an die Trainingsgruppe oder die Teilnehmer bei einem Selbstverteidigungskurs angepasst werden. Das Wissen, welches auf den zwei LehrDVD’s übermittelt wird, ist zielgerichtet und auf Selbstverteidigungssituationen ausgelegt. Durch wiederholtes schauen und üben(!) werden die Fähigkeiten langfristig verinnerlicht und immer wieder aufgefrischt.

Kampfsportschule

Eine Kampfsportschule hat ebenfalls viele Vorteile. Zum Einen hat man die Möglichkeit mit verschiedenen Trainingspartnern zu lernen. Somit werden viele unterschiedliche Charaktere und Situationen geschaffen (z.B. gegen große oder kleine Trainingspartner oder gegen besonders Starke und gewiefte Gegner.). Die größten Vorteile einer Kampfsportschule sind allerdings die individuellen Korrekturen des Lehrers. Dieser zeigt dir Schritt für Schritt wie du deine Techniken und Fähigkeiten verbessern kannst.

Der Besuch einer Kampfsportschule führt aber langfristig zum Erfolg und bietet auch andere Vorteile, wie z.B. eine entsprechende Wertevermittlung und auch ein soziales Gefüge.

Das Sicherheitspaket bietet somit das nötige Werkzeug (den Sicherheitsschirm) und das Wissen, welches für die Selbstverteidigung notwendig ist. Aber erst durch entsprechendes Üben kann man das Gelernte im Ernstfall auch umsetzen.

Selbstverteidigungskurs

Bei einem Selbstverteidigungskurs wird das Wichtigste in Kürze erklärt und man erhält auch persönliche Korrekturen. Der Kurs sollte aber, ähnlich wie bei einem Erste-Hilfe Kurs, des Öfteren wiederholt werden. Langfristig ist der regelmäßige Besuch einer Kampfsport- oder Selbstverteidigungsschule für die eigene Sicherheit und Achtsamkeit wohl am Besten. Die individuellen Korrekturen helfen dir dich stetig zu verbessern, so dass du im Ernstfall dich auch verteidigen kannst.

Von allem etwas

Zusammenfassend bietet wohl die Kombination der drei Möglichkeiten ein umfassendes Informationspaket für deine Sicherheit. Lernen und Üben musst du allerdings selbst. Jeder ist für seine eigene Sicherheit selbst verantwortlich. Das Sicherheitspaket bietet hierbei einen ersten Einstieg.

Sicherheitspaket hier kaufen