Skip to main content

Alles über den Schrillalarm zur Selbstverteidigung

Inwieweit ist eine Schrillalarm Selbstverteidigung sinnvoll? Ein Schrillalarm ist ein kleines technisches Gerät von großer akustischer Warnwirkung. Im Vergleich zu anderen Gegenständen lässt er sich auch von körperlich schwachen Personen gut handhaben. In vielen Fällen schreckt der laute Ton Angreifer wirksam ab. In diesem Ratgeber ist auch erklärt, wann die kleinen Alarmgeräte sinnvoll eingesetzt werden und wo es sie in welchen Ausführungen zu kaufen gibt.

Die besten Schrillalarme hier auf Amazon

Was ist ein Schrillalarm?

Ein Schrillalarm ist eine sehr kleine Alarmanlage für die Handtasche oder den Schlüsselbund. In einem kleinen Gehäuse aus Kunststoff oder Leichtmetall stecken ein akustischer Signalgeber und meist eine Batterie. Außen sitzt ein Auslöser. Wird dieser betätigt, schrillt für bis zu einer Minute ein sehr lautes Geräusch. Dieses ist bis zu 100 Meter weit gut hörbar.

Manche Modelle sind mit Gas gefüllt. Auch hier löst das Knopfdrücken den schrillen Ton von 100 bis 130 dB aus. Wird der Knopf beim Gasmodell losgelassen, hört der Ton sofort auf. Bleibt der Finger auf dem Knopf, wird der Ton nach einigen Sekunden leiser. Dann muss für die weitere Selbstverteidigung notfalls mehrmals auf den Auslöser gedrückt werden.

Die Gehäuseform eines Schrillalarms ist sehr unterschiedlich. Es gibt Modelle in Trötenform oder solche, die wie ein harmloser Schlüsselanhänger geformt sind. Manche sehen wie eine kleine Taschenlampe aus, andere wie der Zigarettenanzünder im Auto. Sie alle sind wetterfest und robust gegen Stöße oder Schläge. Auch der Ton bei den Ausführungen eines Schrillalarms ist unterschiedlich. Außer dem einfachen lauten Schrillen gibt es Varianten, die den lauten Schrei einer Frau imitieren. Am allerwenigsten ist ein Schrillalarm als Armband zu erkennen. Solche Formen sind aus der Pflegebranche bekannt. Das Armband sieht wie eine Uhr aus und ist mit Batterien ausgestattet. Der Alarm wird bei dieser Variante nicht durch das Loslassen des Knopfes, sondern durch das Drücken eines Deaktivierungsknopfs seitlich am Uhrgehäuse beendet.

Für wen ist der Schrillalarm geeignet?

Männer und Frauen sollten den Schrillalarm stets bei sich tragen. Denn nicht immer bringt ein Überfall Menschen in Gefahr. Etwa in einer Unfallsituation gelingt es damit ebenfalls gut, auf sich aufmerksam zu machen. Die Polizei empfiehlt den Einsatz eines Schrillalarms vor allem Frauen. Diese sind einem potenziellen Angreifer fast immer körperlich unterlegen. Statt sich in Verletzungsgefahr zu bringen, können diese durch das laute Geräusch weithin auf sich aufmerksam machen. In sehr vielen Fällen löst der Alarmton die Flucht des Angreifers aus. Verletzt werden dabei weder die angegriffene Person noch der Angreifer. Auch gegen einen versuchten Diebstahl, beispielsweise der Handtasche, hilft es oft, einmal das laute Signal ertönen zu lassen.

Nicht geeignet ist der Schrillalarm zur Selbstverteidigung vor dem Einsatz von Polizei- oder Rettungskräften. Die Wirkung des lauten Alarmtons tritt nur unmittelbar am Ort des Geschehens ein. Eine Weiterleitung an die Einsatzkräfte wie beim stillen Alarm oder einer normalen Überwachungsanlage erfolgt hier nicht. Das bedeutet, dass der kleine Helfer nur abschrecken und so die Chance auf Auflösung der Situation verbessern kann. Um die Verständigung weiterführender Hilfe muss sich die betroffene Person selbst kümmern, am besten durch die telefonische Verständigung einer Leitstelle.

Die besten Schrillalarme hier auf Amazon

Was macht der Schrillalarm besser als andere Verteidigungsgegenstände?

Die Größe des Schrillalarms erinnert ebenso wie in vielen Fällen die Form an Pfefferspray. Doch anders als dieses verletzt das Geräusch nicht. Einziges Ergebnis der Auslösung sind Schmerzen in den Ohren, die aber sofort nach dem Verhallen des Tons wieder verschwinden. Der Schrillalarm ist schon allein wegen des geringen Gewichts anderen legalen Verteidigungsgegenständen überlegen. Selbst sehr schwache Menschen können den Knopf erfolgreich auslösen. Damit ist das Gerät auch für verletzte, alte und gehandicapte Menschen gut geeignet. Die Lautstärke des Schrillalarms ist auch im Stadtlärm nicht zu überhören. Der Klang übertönt fahrende Autos, selbst Diskomusik auf der Bühne.

Durch die Verwirrung, die er auslöst, sind die Chancen auf Flucht im Fall eines Angriffs besser als bei anderen Methoden. Denn weil kein auffälliger Gegenstand beim Opfer zu sehen ist, rechnet der Angreifer gar nicht mit dem Alarm. Die eine Minute zwischen Auslösen und Erkennen reicht vielfach aus, um sich weit genug zu entfernen. Noch besser: Im ersten Schreck laufen viele Angreifer ganz einfach weg. Immerhin möchten sie nicht erwischt werden. Das ist aber bei derart auffälligen Geräuschen nicht zu umgehen.

Wo wird der Schrillalarm eingesetzt?

Der Klassiker für den Einsatz des Schrillalarms ist die Selbstverteidigung bei einem Überfall. Aber die Geräte haben noch ganz andere Talente. Zum Beispiel fixieren Fahrradfahrer den Schrillalarm unauffällig am Fahrrad. Neben dem Fahrrad steckt ein Dübel in der Erde. Über eine Schnur mit Haken zwischen Dübel und Schrillalarm wird der Auslöser bei einer Bewegung des Rades ausgelöst. Natürlich klappt dieser Diebstahlschutz nicht immer. Aber nachweislich verringert diese Zweckentfremdung die Diebstahlrate deutlich. Ähnlich unauffällige Befestigungen sind als Erstmaßnahme auch an den Fenstern einer Wohnung möglich. Sofern dort noch keine Alarmanlage installiert ist, werden potenzielle Einbrecher bereits vor dem erfolgreichen Öffnen von der Tat abgehalten.

Ein weiteres Einsatzgebiet für den Schrillalarm ist die Selbsthilfe im gesundheitlichen Notfall. Beispielsweise kann es bei einem Unfall geschehen, dass verletzte Personen an abgelegener Stelle Hilfe benötigen. Durch das Auslösen des Signals erhöht sich die Chance, Passanten auf sich aufmerksam zu machen. Vor allem, wenn aus eigener Kraft keine Rettungskräfte verständigt werden können, ist diese Maßnahme oft die letzte Möglichkeit, aus einer Notsituation zu gelangen. Nicht nur an abgelegenen Stellen können solche Situationen entstehen. Häufig geschehen Unfälle daheim. Auch hier kann ein verunfallter Bewohner als Erstmaßnahme mindestens die Nachbarn mit dem Geräusch auf eine ungewöhnliche Lage aufmerksam machen.

Die besten Schrillalarme hier auf Amazon

Wo gibt es den Schrillalarm zu kaufen?

Der Schrillalarm verletzt zwar niemanden, ist aber mindestens mit abschreckender Wirkung eine Waffe. Deshalb werden die kleinen Selbstverteidigungsgeräte in jedem Waffengeschäft geführt. Auch Geschäfte für Sicherheitselektronik sowie Schlüsseldienste führen mindestens eine kleine Auswahl der handlichen Alarmgeräte im Geschäft. Der Kauf und Besitz eines Schrillalarms ist legal.

Daher ist es auch im Internet unkompliziert möglich, einen preisgünstigen und wirksamen Schlüsselanhänger mit Alarmfunktion zu kaufen. Viele der Varianten entwickeln die Hersteller von Sicherheitstechnik, manche sind sogar in Onlineshops für Gadgets und Werbegeschenke zu finden.

Vor- und Nachteile der Schrillalarm Selbstverteidigung

Grundsätzlich hat ein Schrillalarm nur Vorteile. Dennoch sollte jeder Besitzer auch über mögliche Nachteile informiert sein:

Vorteile

  • Preisgünstige Varianten in handlichen Formen online sowie im Fachhandel erhältlich
  • Simple Handhabung mit eindrücklicher Sofortwirkung
  • Mit etwas Umbau auch zweckentfremdet als Einbruch- und Diebstahlschutz verwendbar
  • Hörbarkeit ohne Verletzungsgefahr bis zu 100 Meter – somit auch an entlegenen Stellen sinnvoll
  • Nicht nur zur Selbstverteidigung, sondern auch als Hilferuf in Notsituationen einsetzbar

Nachteile

  • Angreifer bleiben trotz Schreckmoment unversehrt und somit potenziell gefährlich
  • Bei gasbetriebenen Modellen rasches Leiser werden und somit Mehrfachbetätigung nötig

Typische Einsatzorte für den Schrillalarm

Überfälle passieren meistens an einer schlecht einsehbaren Stelle, beispielsweise im Parkhaus. Hier kommt der Alarmton besonders eindringlich zur Geltung. Ein anderes, häufiges Szenario ist der Versuch einer Entführung oder Vergewaltigung. Auch hier fällt bei der Platzsuche auf, dass Angreifer sich gerne dunkle und wenig belebte Orte für ihr Vorhaben aussuchen. Passanten folgen mindestens mit den Blicken dem Geräusch – häufig wird der Angreifer dann bei der Flucht sichtbar. Ganz anders gehen Diebe vor. Sie suchen für ihre Gaunereien möglichst belebte Straßen, Passagen und Geschäfte aus. Mit dem plötzlichen Signalton, wenn sie die Handtasche oder Einkaufstüte stehlen möchten, rechnen sie meist nicht.

Wer sich aber an belebten Stellen gegen einen Diebstahl schützen möchte, sollte ein Modell mit Gasbetrieb wählen. Diese Ausführungen sind mit 130 dB deutlich lauter als elektronische Schrillalarme mit 100 dB. Der Unterschied in der Lautstärke ist hier wichtig, um in der lauten Menschenmenge bemerkt und lokalisiert zu werden. Zum Eigenschutz im häuslichen Bereich wird der Schrillalarm vorläufig nur selten eingesetzt. Das liegt daran, dass hilfsbedürftige Personen meist von der Pflegestelle ein Notfallarmband bekommen. Diese löst einen stillen Alarm in der Pflegestelle aus, falls Hilfe dringend nötig ist. Wer nicht über solche Hilfe verfügt, kann sich mit der Armbandvariante behelfen. Sinnvoll ist es, bei den Nachbarn Bescheid zu sagen. Denn so verstehen diese das Signal besser und können möglicherweise sehr zügig Hilfe holen.

Achtung:
Der Schrillalarm ist kein echtes Gadget! Das gelegentliche Auslösen des Alarms verursacht keine Gehörschäden. Wird jedoch sehr häufig mit der Funktion „gespielt“, kann dies langfristig genau wie jeder andere Lärm Beeinträchtigungen des Hörvermögens verursachen. Der Schrillalarm ist kein Spielzeug. Deswegen sollte der Schrillalarm nicht an Kinder gereicht werden.

Fazit

Der Schrillalarm ist eine wirksame Möglichkeit der Selbstverteidigung. Angreifer und Opfer werden dabei nicht verletzt, ein Überfall aber durch die abschreckende Wirkung häufig wirksam verhindert. Weil es sich nicht um eine verletzende Waffe handelt, darf jeder Mensch ohne Einschränkung nach Alter oder Geschlecht einen Schrillalarm kaufen, besitzen und verwenden.

Hier ist eine handerlesene Auswahl der besten Schrillalarme auf Amazon.

Die besten Schrillalarme hier auf Amazon