Skip to main content

Quarzsandhandschuhe kaufen – darüber solltest du Bescheid wissen!

Immer mehr Leute wollen Quarzsandhandschuhe kaufen. Denn Quarzsandhandschuhe sind vielen Menschen aus der Türsteherszene oder von der Polizei bekannt. Diese Handschuhe, sind im Bereich der Fingerknöchel und am Handrücken mit Protektoren versehen. Deswegen werden sie dort sehr häufig von den Security Leuten getragen. Wer solche Quarzhandschuhe kaufen möchte, um im Falle eines Angriffs auf seine Person besser geschützt zu sein, muss allerdings einige Dinge beachten.

Wie genau sehen Quarzsandhandschuhe aus?

Üblicherweise bestehen die Protektoren am Handrücken und am Knöchel aus feinen Quarzsandpartikeln. Einige Modellen verwenden allerdings auch Bleistaub. Häufig sind die Quarzsandhandschuhe zusätzlich mit einer Einlage aus schnitthemmendem Kevlargewebe oder ähnlichem versehen. Schließlich sollen die Quarzsandhandschuhe durch die Verstärkung mit dem Sand die Hände vor Schnitt- und Schlagverletzungen schützen.

Zudem können die Handschuhe natürlich auch die eigene Schlagkraft verstärken. Das funktioniert ähnlich, wie bei einem Schlagring. Wer sich Quarzsandhandschuhe kaufen möchte, der sollte bei der Auswahl zunächst einmal über den Einsatzzweck nachdenken.

Quarzsandhandschuhe sind alle ähnlich aufgebaut. Die Knöchel werden mit Quarzsandfüllungen gepolstert.

Quarzsandhandschuhe sind alle ähnlich aufgebaut. Die Knöchel werden mit Quarzsandfüllungen gepolstert.

Wann können Quarzsandhandschuhe eingesetzt werden?

Die Wirkung der Quarzsandhandschuhe bei einem Faustkampf kann eine durchschlagende sein. Natürlich sollte jedem, der sich Quarzsandhandschuhe kaufen möchte, klar sein, dass die Handschuhe natürlich nicht für einen Angriff gedacht sein sollten, sondern lediglich der Selbstverteidigung und dem Eigenschutz dienen sollten. Da unverhältnismäßige Verletzungen durch die Handschuhe beim Gegenüber auslösen können, ist der Einsatz dieser „Waffen“ rechtlich stark eingeschränkt worden. Polizisten beispielsweise dürfen Quarzsandhandschuhe auch in der Selbstverteidigung grundsätzlich nicht anwenden. Bleibt die Frage, ob die Nutzung für Zivilisten erlaubt ist.

Wie sieht es mit der Legalität beim Quarzsandhandschuh kaufen aus?

Die gesetzliche Lage muss wie bei vielen Gerätschaften zur Selbstverteidigung, die auch als Angriffswaffen eingesetzt werden könnten, differenziert betrachtet werden. Der Besitz und das Tragen von Quarzsandhandschuhen ist in Deutschland schon einmal grundsätzlich nicht verboten. Gleiches gilt auch für andere Länder der EU mit Ausnahme von Großbritannien. Quarzsandhandschuhe zu kaufen und nach England einzuführen, wäre ein großer Fehler, denn hier werden die Handschuhe als Waffe deklariert und sind gemäß dem Firearms and Offensive Weapons Act von 1990 illegal.

In Australien und der Schweiz unterliegen die Quarzsandhandschuhe strengen Bestimmungen, da sie auch hier als gefährliche Waffen klassifiziert wurden. In den US-Bundesstaaten Kalifornien und Massachusetts sind die Quarzsandhandschuhe verboten, während sie in New York nicht ausdrücklich als illegal bezeichnet werden. Trotzdem ist auch hier der Besitz verboten, sofern die Absicht eines Angriffs auf eine andere Person besteht. In dem Beitrag: Legale Selbstverteidigungswaffen im Vergleich, stehen weiteren Informationen zum Thema.

Quarzhandschuhe kaufen und in Deutschland anziehen

In Deutschland gibt es, hinsichtlich des Tragens der Quarzsandhandschuhe wenig zu beachten. Allerdings gibt es einige Situationen, in denen die Handschuhe besser im heimischen Schrank bleiben. Wer zu einer öffentlichen Veranstaltung geht, könnte in einen rechtlichen Zwiespalt geraten. Sei es im Fußballstadion, auf einem Konzert oder bei einer Demonstration – das Tragen der Quarzhandschuhe ist hier verboten, da die Handschuhe dazu geeignet sind, sich den „Vollstreckugsmaßnahmen eines Trägers von Hoheitsbefugnissen“, sprich Polizei oder Ordnungsdienst, zu wiedersetzen. Faktisch ist es legal, Quarzhandschuhe zu kaufen, zu besitzen und zu tragen. Beim Einsatz der Handschuhe ist die rechtliche Lage allerdings etwas diffiziler und von der Situation abhängig.

Die besten Quarzsandhandschuhe hier auf Amazon

Quarzsandhandschuhe kaufen – der Wortlaut des Gesetzes

In Deutschland fallen die Quarzsandhandschuhe nicht unter das deutsche Waffenschutzgesetz. Entsprechend handelt es sich im Sinne des Waffenrechts bei Quarzsandhandschuhen nicht um Waffen, da die Zweckbestimmung nicht in der einer Stoß- oder Hiebwaffe zu sehen ist. Das Bundeskriminalamt bestätigte aufgrund von § 2 V WaffG mit Bescheid, die nicht vorhandenen Waffeneigenschaften. Das Bundeskriminalamt stellte fest, durch die Quarzsandfüllung keine signifikante Verstärkung erfolgt, so dass eine erhöhte Verletzungsgefahr für einen Angreifer nicht gegeben ist. Vielmehr diene das Füllmaterial dem Schutz vor Verletzungen des Trägers. Damit ist sichergestellt, dass sowohl das Quarzsandhandschuh kaufen als auch der Besitz, das Tragen und der Gebrauch legal und unbedenklich sind. Allerdings sieht der Bundesgerichtshof Quarzsandhandschuhe als gefährliche Werkzeuge im Sinne des Strafgesetzbuchs an. Schließlich seien die Handschuhe dazu geeignet anderen Personen Verletzungen zuzufügen.

Auch wenn das Tragen der Quarzsandhandschuhe legal ist, so schränkt das Gericht mit der Auslegung des § 17a Abs. 1 VersammlG die Legalität des Tragens ein. Bei öffentlichen Veranstaltungen, Demonstrationen, Fußballspielen, Versammlungen oder Konzerten ist das Mitführen der Quarzsandhandschuhe strafrechtlich relevant. Einfacher ausgedrückt, wer Quarzhandschuhe kaufen und tragen möchte, driftet nicht automatisch in die Illegalität ab, solange er die Handschuhe nicht für eine Straftat oder einen gezielten Angriff einsetzt.

Die besten Quarzsandhandschuhe hier auf Amazon

Quarzsandhandschuhe – wo und wie kann man sie einsetzen?

Insbesondere in der Sicherheitsbranche und bei Türstehern, Hooligans und in der radikalen Szene sind Quarzsandhandschuhe ein Trendaccessoire. Eigentlich wurden die Handschuhe jedoch für ein Alltagseinsatz im Bereich der Selbstverteidigung konzipiert und dienen dem Eigenschutz gegen Hand- und Knöchelverletzungen. Wer zu seinem eigenen Schutz Quarzsandhandschuhe kaufen möchte, der sollte darauf achten, dass die Wahl auf Handschuhe aus einem extrem widerstandsfähigen, festen Material fällt. So bieten die Quarzsandhandschuhe einen optimalen Schnittschutz, wenn ein Angriff mit einem scharfen oder spitzen Gegenstand erfolgt.

Zudem kann der Angreifer gefahrlos greifen, abwehren und kampfunfähig machen. Aufgrund des Oberflächenmaterials lassen sich selbst glitschige Gegenstände oder nasse Personen problemlos greifen und halten. Die flexible Füllung in den Quarzsandhandschuhen, sorgt dafür, dass man die Hände gut bewegen kann.

Man sollte keine billigeren Füllungen kaufen, sondern wirklich Quarzsand. Dieser sorgt dafür, dass Schläge effektiv ausgeführt werden können. Auch wenn der Quarzsand für ein höheres Gewicht bei den Handschuhen sorgt, potenziert sich die Wucht eines Schlages nur minimal. Es ist also rein technisch gesehen, eine höhere Schlagenergie zu erzielen als bei einem Schlag mit bloßer Faust.

Die besten Quarzsandhandschuhe hier auf Amazon

Quarzhandschuhe kaufen – als psychologische „Waffe“

Wenn auch die Schlagkraft die gleiche bleibt, so ist bei den Quarzsandhandschuhen ganz klar eine psychologische Abschreckung gegeben. In der Selbstverteidigung kann schon allein das Anziehritual oder eine entsprechend ausgeführte Geste mit der behandschuhten Faust dazu führen, dass ein potentieller Angreifer seine Pläne ändert. Dem Gegner wird schnell klar, dass er eine bestimmte Grenze besser nicht überschreiten sollte. Von der Schlagwirkung her, wäre es übertrieben zu behaupten, dass ein Quarzsandhandschuh ähnlich wie ein Schlagring die Faustschläge stärker ausfallen lässt. Allerdings kann rechtlich gesehen, aus einer Körperverletzung schnell eine schwere Körperverletzung werden, wenn man Quarzsandhandschuhe eingesetzt hat.

Quarzsandhandschuhe kaufen – aber wo?

Um Quarzsandhandschuhe zu kaufen, sollte man sich an ein spezialisiertes Fachgeschäft wenden. Ob Waffenladen, Läden die Equipment für Sicherheitsdienste führen oder spezialisierte Fach-Online-Shops im Internet – es gibt viele Möglichkeiten, wo man Quarzsandhandschuhe kaufen kann. Allerdings sollte beim Quarzsandhandschuhe kaufen auf folgende Kriterien achten:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Sicherheit der Protektoren
  • Produkte aus hochwertigen Materialien

Wer bei Quarzsandhandschuhe auf diese Aspekte achtet, kann sicher sein, dass die Handschuhe bei einem Schlag im entscheidenden Moment nicht den Dienst versagen und der Quarzsand ausläuft. Leider gibt es immer wieder Angebote in Online-Shops, die in Sache Qualität zu wünschen übrig lassen. Der Quarzsandhandschuh ist in Deutschland eine völlig legale Angelegenheit. Deswegen muss niemand kopfscheu werden, der sich mit einem Paar eindecken möchte. Merkwürdige Angebote, die so tun als ob, es einer Heimlichkeit bedarf, um Quarzsandhandschuhe zu kaufen, wollen meist nur den Preis für ein minderwertiges Produkt in die Höhe treiben.

Nachfolgend gibt es ein paar handerlesene Produkte, welche im Schnitt eine gute Bewertung erhalten und die oben genannten Kriterien erfüllen.

Die besten Quarzsandhandschuhe hier auf Amazon