Skip to main content

Lesenswerte Kampfsportbücher aus verschiedenen Bereichen

Bücher filtern nach Kampfsport oder Thema

Suchst du Kampfsportbücher eines bestimmten Kampfstils oder möchtest du nur Bücher aus speziellen Themenbereichen anschauen? Dann nutze einfach die nachfolgenden Filter:

 

 

Überlieferung des Wissens früher vs Kampfsportbücher heute

Früher gab es nur wenige, welche das komplexe Wissen der Kampfkünste auf Papier festgehalten haben. Das Wissen wurde meist persönlich von dem Lehrer an ausgewählte, wenige Schüler übermittelt. In China war meist der Lehrer (Si-Fu) auch Vater der Schüler, so dass die Geheimnisse meist in der Familie blieben.

Wer heutzutage eine Kampfkunst erlernen möchte, hat das Glück auf viele Quellen zurückgreifen zu können. Für jede Kampfkunst oder Kampfsportart gibt es zahlreiche Kampfsportbücher oder lehrreiches Videomaterial. Aber auch heutzutage werden die wirklichen Geheimnisse der Kampfkünste nach wie vor von den Lehrern an die Schüler persönlich weitergegeben.

Dennoch kann man sich über das Medium der Kampfsportbücher viele Fachinformationen aneignen. Gerade wenn man eine neue Kata oder Form erlernen möchte. Auch zum Nachlesen und Nachschlagen eignen sich Lehrbücher ideal.

Zusätzlich gibt es viele Randinformationen, welche auch wichtige Rollen spielen und dem Leser ermöglichen seinen eigenen Horizont zu erweitern.

Hier einige Beispiele für besondere Kampfkunstbücher:

Kampfkunst als Lebensweg

Die Kampfkunst ist ein sehr hilfreicher Begleiter auf dem eigenen Lebensweg, wenn man die philosophischen Hintergründe richtig interpretiert. Als Europäer erscheinen einem die kulturellen und philosophischen Gedanken von ostasiatischen Kampfkünsten meist merkwürdig. Das liegt daran, dass man nur eigene Kultur kennt. In dem Buch wird auf die Erfahrungen von europäischen Kampfkunstmeistern zurückgegriffen. Dadurch fällt es einem leichter, auf das eigene Leben zu übertragen. Mehr über das Buch erfahren

Kampfkunst als Lebensweg

Kampfsport Lexikon

Wenn du dir einen Überblick verschaffen möchtest über die meisten Kampfsportarten, dann bist du auf dieser Webseite schonmal richtig. Aber es gibt für dich als Leser auch abseits der digitalen Welt Informationsquellen zu allen Kampfkünsten. Beispielsweise gibt es ein paar Kampfkunst Lexikons, welche dir einen guten Einblick geben. Hier ein paar Beispiele:

Innere Kampfkünste und innere Stärke

Es gibt verschiedene innere Kampfkünste, welche ursprünglich aus China stammen. Diese haben der Legende nach den gemeinsamen Urspung aus den Wudang-Bergen. Der Begriff der inneren Kampfkünste wurde erschaffen, um sich von den äußeren chinesischen Stilen abzugrenzen. Die äußeren Stile stammen angeblich von dem bekannten Shaolin Kung Fu ab. Grob gesagt unterscheiden sich die äußeren und inneren Stile danach, dass bei den äußeren Stilen auf die „äußerliche“ Stärke wie beispielsweise die Muskelkraft zurückgegriffen wird. Die inneren Stilen, bedienen sich eher dem „Chi“, der inneren Kraft.

Kampfsportbücher als Erweiterung für dein Training

Es gibt auch unzählige Kampfsportbücher. Wenn du für eine einzelne Kampfsportart Bücher suchst, dann nutze die obige Filterfunktion auf dieser Seite. An dieser Stelle gehen wir auf übergreifende Kampfsportbücher ein. Denn für den Kampfsport an sich gibt es allgemein gültige Themen, mit denen du dich selbst oder dein Kampfsport-Training verbessern kannst. Beispielsweise gibt es beim Krafttraining für Kampfsport einiges zu beachten. Das gleiche gilt auch für das Konditionstraining oder die Ernährung.

Wenn du einen Wettkampfsport ausübst, dann gibt es auch hier ein paar Bücher, welche dir weiterhelfen können:

Bücher zur Selbstverteidigung

Selbstverteidigung war schon immer ein relevantes Thema, wenn man von Kampfkunst oder Kampfsport spricht. Als Kampfsportler oder Kampfkünstler hast du schon eine gute Basis für die erfolgreiche Selbstverteidigung. Es gibt allerdings Aspekte der Selbstverteidigung, welche dir nur in manchen Kampfkünsten beigebracht werden. Wie verhält man sich gegen mehrere Gegner? Was tun, wenn man mit einer Waffe bedroht wird? Wie verhält man sich bei einem Überfall im Ausland? Es gibt unendlich viele Fragen, welche beim Thema Selbstverteidigung gestellt werden. Dementsprechend gibt es auch viele Selbstverteidigungsbücher. Bücher zur Selbstverteidigung kannst du ebenfalls oben filtern. Oder klicke einfach hier: Selbstverteidigungsbücher.

Straßenkampf

Der Straßenkampf ist eine Unterkategorie der Selbstverteidigung. Bei einer Selbstverteidigungssituation kannst du die körperliche Bedrohung schon im Vorfeld deeskalieren. Mit entsprechender Gewaltprävention kommt es unter Umständen gar nicht zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Beim Straßenkampf spielt die Psychologie ebenfalls eine große Rolle. Wenn es hart auf hart kommt, dann findest du in den nachfolgenden Büchern effektive Selbstverteidigungstechniken.

Selbstverteidigung für alte Menschen

Selbstverteidigung für alte Menschen wird heutzutage immer wichtiger. Dazu haben wir bereits einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Häufig kommt es zu Übergriffen gegen alte Menschen, weil diese meist körperlich unterlegen sind. Gefahrensituationen werden oft zu spät erkannt und Wegrennen ist oft auch keine Option. Selbstverteidigungstechniken für ältere Menschen sind auf körperliche Nachteile ausgerichtet. Zusätzlich hilft es auch, die Tricks der Angreifer zu erkennen und im Vorfeld entsprechend zu handeln. Legale Selbstverteidigungswaffen sind für alte Menschen ebenfalls von Vorteil. Hier noch ein paar Bücher, die sich auf das Thema spezialisiert haben:

Notwehr & Rechtliches

Auch nach dem du einen körperlichen Übergriff erfolgreich überstanden hast, kann es dir im Nachgang Probleme bereiten. Sobald eine Körperverletzung im Spiel ist, kommt es meist zu einer Anzeige. Auch wenn du in der jeweiligen Situation im Recht warst und dich nur verteidigt hast. Vor Gericht muss man als Opfer sein eigenes Handeln beweisen und rechtfertigen. Zeugenaussagen, Polizei und Richter haben nun Einfluss auf den Ausgang der Verhandlung. In den nachfolgenden Büchern wird an vielen Beispielen gezeigt, auf was du in einer solchen Situation achten solltest und welche Fallstricke Rechtsanwälte gerne stellen. Ebenfalls wird darauf eingegangen, was du schon im Vorfeld tun kannst, damit Zeugen und Polizei die Situation realitätsnah und zu deinen Gunsten wiedergeben.

Klassiker

Es gibt Klassiker, welche in keinem Kampfkunst-Fan Regal fehlen sollten. Unabhängig davon welche Kampfsportart du ausübst. Die Kunst des Krieges von Sun Tsu ist auch außerhalb der Kampfsportszene bekannt und lässt sich übergreifend im alltäglichen Leben oder im beruflichen Umfeld anwenden. Das Buch von Sinn und Leben von Tao te King ist ein weiteres bekanntes Highlight unter den Büchern der asiatischen Philosophie. Obwohl das Werk schon 3000 Jahre alt ist, vermag es trotzdem den heutigen Leser anzusprechen.

Blickt man in Richtung japanische Literatur aus dem Umfeld der Kampfkunst, dann kommst du um folgende  Bücher nicht herum: „Bushido – Der Ehrenkodex der Samurai„, „Fünf Ringe: Die Kunst des Samurai-Schwertweges„. Beide Werke helfen dir nicht nur, dich in deinem Kampfsport Training voranzutreiben, sondern lassen sich auch auf dein restliches Leben übertragen. Auch das Werk „Hakakure„, welches über den Film Ghost Dog Bekanntheit erlangte, gehört zu den lesenswerten Klassikern aus Japan.

Überraschenderweise werden alle Klassiker zum Schnäppchenpreis angeboten. Zwischen 4-10€ kosten die meisten Bücher. Also auch ideal als günstiges und gutes Geschenk.

Fazit

Wie du erkennst, gibt es ein reichhaltiges Angebot im Bereich der Kampfsportbücher. Die Kampfkunst und Kampfsport Historie ist verknüpft mit der Kultur und Philosophie aus den Ursprungsländern. Deswegen knüpfen auch Klassiker wie beispielsweise „Die Kunst des Krieges“ oder der berühmte Philosoph Tao te King eng am Thema Kampfsport an.

Wenn du dich mehr für die praktische Seite der Kampfkunst interessiert, dann bereichern dein eigenes Training entsprechende Bücher zur Selbstverteidigung oder spezielle Sportbücher, welche sich umfassend mit der sportlichen Seite (Muskelaufbau, Kondition, Dehnung) befassen.

Wir erweitern das Angebot der Kampfsportbücher ständig. Hast du also eine Literaturempfehlung oder Rezensionsexemplare, dann gerne her damit. Ansonsten weiterhin viel Spaß beim Lesen!